Reiki

h1

Reiki ist eine sehr alte Heilkunst

Reiki, ende des 19 Jahrhunderts vom japanischen Mönch Dr. Mikao Usui wiederentdeckt, ist eine komplett natürliche Heilmethode. Es ist eine Technik zur Aktivierung, Wiederherstellung und Harmonisierung natürlicher Energie in Körper, Geist und Seele.

Reiki fördert das allgemeine Wohlbefinden und ist mit medizinischen Methoden und anderen Formen der Energiearbeit wunderbar kombinierbar. Reiki verhilft im Alltag zu mehr Energie, Ausgeglichenheit und Lebensfreude. Die Technik ist einfach und wirkungsvoll.


Wann kann Reiki angewendet werden

  • Hilfe zum Stressabbau und zur Tiefenentspannung
  • Bei Schmerzzuständen aller Art
  • Zur Entspannung, Erholung
  • Fördert die natürliche Selbstheilung
  • Harmonisierung des Energiehaushaltes
  • Vitalisierung von Körper und Geist
  • Lösung von Blockaden
  • Auf vergangene Ereignisse z.B. Unfälle, schwierige Konflikte
  • Auf bevorstehende Ereignisse z.B. Operationen, Geburt, Prüfungen
  • Für Tiere / Pflanzen
  • Zur Energetisierung von Nahrungsmitteln, Räumen, Umgebung, der Erde etc.

 

h2

Reiki Behandlung

Die zu behandelnde Person ruht angekleidet auf der Behandlungsliege, schliesst die Augen und gibt sich der wohltuenden Reiki-Energie und der Entspannungsmusik hin. Ich stimme mich darauf ein, nun Kanal für die universelle Energie zu sein. Intuitiv lasse ich mich leiten und halte meine Hände über jene Stellen, die sich als "die Richtigen" anfühlen oder über schmerzende Stellen. Die Energie in Form von Wärme, Kribbeln oder einfach Wohlbefinden spüren. Es kann sein, dass Entspannungstechniken oder Atemübungen mit der Reiki Behandlung kombiniert werden. Die Behandlung dauert ca. 30-60 Min.

Kinesiologische Tape

ktape

Kinesiologische - Tape

Das Kinesio-Tape wird seit über 30 Jahren angewendet. Diese Methode wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase in den 70er Jahren entwickelt. Durch das Tape wird der körpereigene Heilungsprozess unterstützt.

Anwendungsmöglichkeiten

Schmerzen, Kopfschmerzen, Rotatorenmanschettenprobleme, Sportverletzungen, Muskulärer Hartspann, ISG - Problemen, Migräne, Menstruationsbeschwerden, so wie viele weitere Indikationen.

Wirkung

Das Kinesio-Taping unterstützt die Gelenkfunktion, verbessert die Mikrozirkulation und entspannt die Muskulatur.

Klassische Massage

a1

Klassische Massage

Massage ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Die klassische Massage wird zur Behandlung verschiedener Beschwerden des Bewegungsapparates, sowie zum allgemeinen Wohlbefinden eingesetzt.

Ihre Wirkung entfaltet die klassische Massage auf verschiedenen Ebenen:

 

  • Entspannt die Muskulatur, löst Verkrampfungen und fördert die Durchblutung
  • Löst Verklebungen des Bindegewebes und Narben
  • Lindert Rückenschmerzen, Kopfschmerzen aufgrund verspannter Rücken oder Nackenmuskulatur
  • Lindert Schmerzen welche durch Überbelastung oder Fehlhaltung entstanden sind

Wann sollte nicht massiert werden

  • Bei Fieber, Tumoren und Infektionen
  • Krampfadern, Thrombosen
  • Bluthochdruck, Gefässerkrankungen, Herz- Kreislauferkrankungen
Kräuterstempel Massage

a3

Kräuterstempel Massage

Die Kräuterstempel-Massage beruht auf der uralten Tradition ostasiatischer Massagekunst. Diese Art der Phytotherapie führt zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Sie bringt Linderung von Schmerzen, Auflockerung der Muskulatur und vor allem eine tiefe Entspannung und Beruhigung. Sie wirkt stressabbauend und vitalisierend.

Behandlung

Die Kräuterstempel werden im warmen Öl erhitzt, danach werden die einzelnen Körperteile mit den Stempeln sanft abgeklopft. Das heisst, es werden kurze thermische Reize gesetzt. Haben die Stempel eine angenehme Temperatur erreicht, wird entlang der Energiebahnen sanft streichend oder kreisend der Körper massiert. Die Wärme der Stempel öffnet die Poren der Haut, dadurch können die Wirkstoffe der Kräuter tief in das Gewebe eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Durch die Aufnahme der Duftessenz mit der Atemluft wirken die Kräuter zusätzlich als Aromatherapie auf den ganzen Organismus. Je nach Kräuterzusammensetzungen kann man entspannend, reinigend, regenerierend oder vitalisierend auf den Körper einwirken.

a4

Wann sollte nicht massiert werden

  • Bei Fieber, Tumoren und Infektionen
  • Krampfadern, Thrombosen
  • Bluthochdruck, Gefässerkrankungen, Herz- Kreislauferkrankungen
  • Bei Gräser und Kräuterallergien sollte nicht ohne vorherige Rücksprache mit dem behandelnden Arzt massiert werden

Wirkung der Massage

  • Erhöht die Durchblutung, damit auch den Abtransport von Verschlackungen
  • Verstärkt den Lymphfluss
  • Erhöht den Gewebestoffwechsel
  • Anregung der Zellneubildung
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Aufbauende Wirkung bei Erschöpfungszuständen

Die Kräuterstempel-Massage ersetzt keine von einem Arzt oder Heilpraktiker verordnete Therapie, kann diese aber positiv unterstützen.

Schwingkissen Therapie

schwingkissen

Bei der Schwingkissen Therapie werden Muskeln, Bänder und Gelenke passiv und sanft mobilisiert. Der Klient liegt in Bauchlage auf dem Schwingkissen und wird sanft in Schwingung versetzt. Die gesamte Körpermuskulatur entspannt sich. Das Schwingkissen lässt sich sehr gut mit anderen Therapie Methoden kombinieren.

Benny Energiebären

teddy

Der Teddy zum Wohlfühlen. Bei mir erhältlich.

teddy1

nadja grau

Die schönste Form der Kommunikation ist die Berührung.